Historie

Die Firma BETEBE, gegründet durch Antonius Bengfort, Heinz Werner Temminghoff und Ralf Bennink, produziert seid 1998 langlebige Technik für die Stallautomation. Als mittelständisches Unternehmen mit derzeit ca. 50 Mitarbeitern ist die BETEBE GmbH inzwischen global aktiv.

 

Lebenslauf der Firma BETEBE

1998 – Entwicklung und Einbau des ersten Spaltenschiebers auf dem Hof Bengfort in Wennewick

1999 – Gewerbeanmeldung der GmbH

1999 – Produktion erster Anlagen in einem alten Hühnerstall bzw. einer alten Autogarage

2000 – Anmietung einer Produktionshalle in der Karl-Benz-Straße (600m²)

2004 – Bau der ersten eigenen Produktionshalle mit Büroteil an der Max-Planck-Straße (1.400m²)

2007 – Anbau des ersten Lagerteils (700m²)

2009 – Auszeichnung Innovationspreis Münsterland

2010 – Neubau der zweiten Produktionshalle, der sog. „Roboterhalle“ (1.000m²)

2010 – Erweiterung der ersten Produktionshalle um 500m²

2010 – Finalist beim „Großen Preis des Mittelstandes 2010“

2011 – Sieger beim „Großen Preis des Mittelstandes 2011“

2012 – Bau des zweiten Außenlagers (400m²)

2014 – Erweiterung des Außenlagers um 400m²

2014 – Neubau Versandhalle (300m²)

2015 – Preisträger des Wettbewerbs „De Gouden Mispel“ in den Niederlanden

2016 – Neubau Produktionshalle (2.300m²) plus einem Büroteil von 240m²

 

Insgesamt produziert BETEBE auf einer Gesamtfläche von 14.000m², und hat sich nicht nur durch zahlreiche Auszeichnungen, sondern auch durch hohe Qualitätsstandards, fachgerechten Kundenservice und der passenden Geschäftsidee zu einem weltweit bekannten Unternehmen entwickelt.